Deutsch
English
Barrierefreie Version / Accessibility-ready version

Nachhaltiges Wirtschaften

MANAGEMENTANSATZ 

Die Unternehmensführung erfolgt anhand einer klar formulierten, mittelfristigen Strategie mit dem Ziel des profitablen Wachstums. Diese wird aufbauend auf einer detaillierten Analyse des Marktes und des unternehmerischen Umfelds sowie einer klaren Abwägung der Chancen und Risiken ausgearbeitet, laufend überprüft und mit dem Aufsichtsrat abgestimmt. Ein wesentlicher Teil der Strategie ist der Ausbau des Standorts Ranshofen zu einem Spitzenstandort der europäischen Aluminiumindustrie. 

 

Die strategischen Schwerpunkte liegen auf der 

  • Ausweitung des Anteils an Spezialprodukten, der 
  • Absicherung Rohstoffbasis (Primäraluminium, Recycling) sowie der 
  • Erhöhung der Flexibilität in Bezug auf Markt- und Kundenanforderungen. 

Dabei setzen wir auf eine unternehmensweite Nachhaltigkeitskoordination, ein systematisches Risikomanagementsystem sowie Richtlinien mit klaren Vorgaben zu Themen wie Umwelt, Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Die Verantwortung für die strategische Unternehmensführung liegt beim Gesamtvorstand.